Hühnerfilets in Balsamico-Sahne mit Pasta

Hühnerfilets in Balsamico-Sahne mit Pasta:

Heute wird wieder mal italienisch gekocht! Wir haben im Hofladen bei Bauer Berrisch frische Hühnerfilets gekauft und bereiten sie mit Pasta und einer leckeren cremigen Soße zu. Hühnerfilets in Balsamico-Sahne mit Pasta, das geht ganz fix und es braucht nur ein paar wenige Zutaten. 

Gemüse darf hier nicht fehlen, wir nehmen Spitzkohl, der liebt cremige Soßen über alles. 

Das ist noch nicht italienisch genug, unsere Pasta-Soße bekommt mit einem köstlichen Aceto Balsamico einen ordentlichen Geschmacks-Kick. Dafür ist es wirklich wichtig, einen Aceto Balsamico in Bestqualität zu nehmen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Der Aceto Balsamico von Giuseppe Giusti ist unserer Meinung nach der beste Balsamico!

Hühnerfilets in Balsamico-Sahne mit Pasta und cremigem Spitzkohl, eine überraschende Kombination, richtig lecker und das Essen ist auch noch im Handumdrehen auf dem Teller!

Zutaten für 2 Personen:

1 doppeltes Hühnerfilet

150g Linguine

1 kleine rote Zwiebel

100g Spitzkohl

150g Crème fraîche

3 EL Aceto Balsamico

4 EL Olivenöl

3 Stängel glatte Petersilie

Salz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Hühnerfilets schräg in mundgerechte Scheiben schneiden (ca. 5 cm). 

Die Hühnerfilets, passend geschnitten

Die Hühnerfilets, passend geschnitten

Zwiebel in Streifen schneiden.

Spitzkohl längs halbieren und in 1 cm breite Streifen hacken. 

Linguine in reichlich Salzwasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit die Hühnerfilets in einer großen Servierpfanne mit 2 EL Olivenöl von beiden Seiten kurz scharf und goldbraun anbraten, salzen und mit Pfeffer abschmecken. Anschließend die Hühnerfilets aus der Pfanne nehmen und warmhalten.

Die Hühnerfilets braten an

Die Hühnerfilets braten an …

Die Hühnerfilets braten an

… und haben jetzt genug Bratspuren

Das restliche Olivenöl in derselben Servierpfanne erhitzen, die Zwiebelstreifen darin anschwitzen  und anschließend den Spitzkohl hineingeben. Kurz dünsten lassen, das dauert ca.1 Minute.

Mit Aceto Balsamico ablöschen, durchrühren und einmal aufkochen lassen.

Crème fraîche einrühren und auf mittlerer Hitze etwas einkochen. Dabei mehrmals umrühren. 

Unsere Balsamico-Sahne mit dem Spitzkohl

Unsere Balsamico-Sahne mit dem Spitzkohl

Linguine abgießen, in die Servierpfanne hineingeben und alles durchschwenken. 

Jetzt die Hühnerfilets in die Servierpfanne zurückgeben, unterheben und alles bei kleiner Hitze kurz köcheln lassen. 

Hühnerfilets in Balsamico-Sahne mit Pasta werden noch einmal umgerührt

Die Hühnerfilets in Balsamico-Sahne mit Pasta werden noch einmal umgerührt vor dem Servieren

Petersilie grob hacken und untermischen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf vorgewärmte Teller anrichten und sofort servieren. 

Hühnerfilets in Balsamico-Sahne mit Pasta serviert

Unsere Hühnerfilets in Balsamico-Sahne mit Pasta werden serviert

So geht Expresskochen auf Italienisch, unsere Hühnerfilets in Balsamico-Sahne mit Pasta schmecken molto bene!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.