Bauer Berrisch

Der Hofladen von Bauer Berrisch

Der Hofladen von Bauer Berrisch auf dem Fehmeshof  ist eine unserer Lieblingsquellen für Produkte aus der Region. Vor allem Fleisch, Wurst, Eier und Geflügel, überwiegend aus eigener Aufzucht, gibt es hier in bester Qualität.

Und es macht auch Freude, dort einzukaufen, alle sind nett und freundlich. Was immer man hat, jeder dort bemüht sich zu helfen. Also ein entspanntes Einkaufserlebnis mit guten Produkten aus der Region und netten Menschen.

 

Berrisch Blick auf den Hofladen

Der Blick aus dem Innenhof auf den Eingang des Hofladens von Bauer Berrisch

 

Warteschlange bei Berrisch

Manchmal ist die Warteschlange etwas länger …

Vor allem kaufen wir folgendes dort ein:

  • Eier von freilaufenden Hühnern („die aus dem Wohnmobil“). Auf dem Gelände kann man sie besichtigen und auch die Alpakas, von denen sie bewacht werden. Gegen den Fuchs und Greifvögel
    Berrisch Hühner mit ihrem "Wohnmobil"

    Die Alpakas bewachen die Hühner und das „Wohnmobil“

    Alpakas als Wache für die Hühner

    Auch wenn sie grasen haben die Alpakas alles immer im Blick

     
  • Alles vom Huhn, besonders lecker sind die Hühnerschenkel, zu denen es auch ein tolles Rezept von uns gibt. Das ist bereits hier online. Das Huhn komplett, das kommt vorwiegend auf der Terrasse auf den Grill. Wenn es wieder so weit ist, machen wir Fotos und Rezept prompt fertig. Das gesamte Sortiment an Geflügel gibt es wöchentlich ab Donnerstag/Freitag, weil dann geschlachtet wurde. Danach kommt es halt darauf an, wie viel verkauft wurde und was dann noch da ist. Aber meistens ist man gut bestückt.

 

Brathähnchen gewürzt

Das leckere Brathähnchen vom Grill, immer wieder köstlich

 

  • Rinder- und Schweinefilets, Entrecote und vieles andere an Fleisch in exzellenter Qualität
  • Das beste Lammkarree, das wir je hatten. Das kommt im Sommer auf den Grill und ist so köstlich.
  • Wurstwaren, besonders zu empfehlen das Kassler (das es selten bis aufs Brot schafft, weil das gleich so auf die Hand gegessen wird). Auch der Schwartemagen wird gerne genommen und vieles andere auch
  • Freitags und samstags ab ca. 11 Uhr gibt es Frikadellen (von Huhn, Schwein oder Kalb), die besonders gut schmecken, wenn sie noch warm aus dem Ofen kommen. Wenn wir mit dem Rad dort sind, bekommt gleich jeder eine auf die Hand
  • Ab Oktober bis Weihnachen gibt es Gänse und Flugenten. Gans mögen wir nicht so, aber aus den Entenschenkeln haben wir schon ein köstliches Confît de canard gemacht, das Rezept wird auch noch kommen.

Schild bei Berrisch Also, wer immer so in der Nähe von Kaarst/Meerbusch/Neuss wohnt, der sollte dort mal hin und sich umschauen. Aber auch eine längere Anfahrt lohnt sich! Einmal im Monat ist „Schlachtfest“, dann gibt es das komplette Sortiment und die Theke platzt aus allen Nähten. Aber dann kann auch mal richtig viel los sein und man muss mit etwas längeren Wartezeiten rechnen.

 

Brathähnchen gewürzt

Seit Juni 2021 gibt es diese neue Theke, ein echtes Prachtstück 🙂

 

Hier die Adresse von Bauer Berrisch, einer unserer Lieblingsquellen für Produkte aus der Region: Bauer Berrisch / Fehmeshof Broicherseite 14 41 564 Kaarst Die Öffnungszeiten sind derzeit (Stand März 2021): Montags zu, Dienstag bis Donnerstag und Freitag 8:30 bis 18:30, Mittwoch und Samstag 8:30 – 14:00.  Im Web hier erreichbar.

 

Einen Überblick über unsere leckeren Rezepte mit Fleisch vom Hofladen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.