Angebratenes Tatar mit Pommes Frites

Angebratenes Tatar mit Pommes Frites:

Gerade zurück aus Frankreich, holen wir uns noch ein bisschen Frankreich nach Hause und bereiten einen unserer Lieblings-Klassiker der französischen Bistro-Küche zu: Angebratenes Tatar mit Pommes Frites.

Bestellt man in Frankreich ein Steak Tartare, wird ein rohes Tatar serviert, angemacht mit den klassischen Zutaten wie man sie kennt, dazu gibts meistens knusprige Pommes Frites.

Wer kein ganz rohes Fleisch mag, bestellt das Steak Tartare „poêlé“  oder „aller et retour“, das bedeutet „ganz kurz angebraten“, von beiden Seiten je nach Dicke höchstens 1 Minute, so dass das angebratene Tatar außen schöne Bratspuren hat und innen noch fast roh und saftig ist.

Angebratenes Tatar mit Pommes Frites ist ein schnelles und unkompliziertes Essen, wichtig ist, dass das Rindfleisch und die Eier ganz frisch sind und alle übrigen Zutaten ganz klein gehackt werden.

So wirds garantiert ein delikates Gaumenspiel!

Zutaten für 2 Personen:

Zutaten Angebratenes Tatar:

300g Rinderhüfte, diesmal haben die die bei der Metzgerei Schlösser gekauft

1 mittelgroße rote Zwiebel

1 EL Weinessig

2 EL kleine Kapern (Nonpareilles)

1/2 TL Sardellenpaste

4 Cornichons

2 TL Savora Senf oder Dijon Senf

1 Eigelb

2 EL Cognac oder 1 EL Worcester Soße

5 Stiele glatte Petersilie 

Fleur du Sel

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2 EL Olivenöl

100ml Wasser

Zutaten Pommes Frites:

300g Pommes Frites (Backofen Kringel Frites von bofrost)

außerdem:

2 Backringe (Durchmesser 8 cm)

Zutaten für das angebratene Tatar

Zutaten für das angebratene Tatar

Zubereitung:

Rinderhüfte in feine Würfel schneiden oder im Fleischwolf mit der groben Scheibe durchdrehen, in eine große Schüssel füllen und bereitstellen.

Hackfleisch frisch durchgedreht

Hackfleisch aus der Rinderhüfte frisch durchgedreht

Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden.

Rote Zwiebeln fein geschnitten

Rote Zwiebeln werden für das Tatar sehr fein geschnitten

Essig mit 100 ml Wasser aufkochen, die Zwiebelwürfel darin blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

Rote Zwiebeln in Essigwasser blanchiert

Die Zwiebeln werden in Essigwasser blanchiert

Kapern, Cornichons und die Petersilie mit Stielen fein hacken und mit dem Tatar vermischen. Sardellenpaste, Eigelb, Cognac oder Worcester Soße zu der Tatarmasse geben und alles gut miteinander vermengen. Mit Fleur du Sel und Pfeffer würzen. 

Kapern un Cornichons

Die Kapern und die Cornichons tropfen noch etwas ab …

Kapern un Cornichons kleingeschnitten

… und werden dann für unser Tatar kleingeschnitten

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, Pommes Frites auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und ca. 20 Minuten knusprig backen. 

In der Zwischenzeit Backringe auf ein Schneidebrett stellen, Tatarmasse mit einem Löffel in die Backringe füllen, leicht andrücken und die Oberfläche glatt streichen. 

Das Tatar wird im Ring angebraten

Das Tatar wird im Backring angebraten

Die fertigen Pommes Frites im ausgeschalteten Backofen warm halten. Tatarmasse in den Backringen in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze ganz kurz anbraten, Backringe entfernen, das angebratene Tatar wenden und knusprig braten.

Angebratenes Tatar im Detail

Jetzt wird die andere Seite angebraten

 

Angebratenes Tatar mit Pommes Frites im Detail

Wenn es innen so aussieht, ist es servierfertig!

 

Angebratenes Tatar mit Pommes Frites auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.

 

Angebratenes Tatar mit Pommes Frites serviert

Angebratenes Tatar mit Pommes Frites serviert

 

Steak tartare poêlé, mit knusprigen Pommes Frites und einem knackigen Wildkräutersalat, dazu ein Glas Wein – köstlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.