Gebratene Seezungen mit frischen Kräutern

Gebratene Seezungen mit frischen Kräutern:

Seezungen gehören zu den edelsten Fischarten, sie sind einfach und schnell zubereitet, fein im Geschmack, sehr gesund und haben nur wenig Fett. Der feine Geschmack einer frischen Seezunge bedarf ganz wenig Zutaten: ein paar frische Kräuter, gute Butter und Olivenöl – je weniger Drum und Dran, desto besser. Wir haben gebratene Seezungen mit frischen Kräutern zubereitet, als Beilage dazu passen Stampfkartoffeln und ein frischer Gurkensalat. Ein wirklich unkompliziertes Abendessen und eine wahre Delikatesse. 

Zutaten für 2 Personen:

Zutaten für die Seezungen:

2 küchenfertige Seezungen ohne Haut à ca. 400g, wie immer von Nik the Greek

1 EL Mehl

1 Zitrone

5 Stiele krause Petersilie

4 Stiele Dill

4 TL kleine Kapern (Nonpareilles)

4 EL Olivenöl

4 EL Butter

Fleur du Sel

Zutaten für die Stampfkartoffeln:

400g mehlig kochende Kartoffeln

2 Frühlingszwiebeln

100 ml Milch

2 EL Butter

frisch geriebene Muskatnuss

Fleur du Sel

weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Kartoffeln in Salzwasser kochen, abgießen und in dem heißen Topf mit einem Kartoffelstampfer stampfen: Milch und Butter untermischen, salzen, pfeffern und die Muskatnuss einstreuen. Frühlingszwiebeln in sehr feine Ringe schneiden und hineinrühren. Den Topf mit den Stampfkartoffeln zugedeckt warmstellen.

Die Seezungen mit ein paar Spritzern Zitrone und ein wenig Fleur du Sel einreiben. Anschließend leicht mit Mehl bestreuen.

 

Seezunge leicht mehliert

Seezunge leicht mehliert und bratfertig

 

Olivenöl in einer Fischpfanne erhitzen, die Petersilie grob hacken, in die Pfanne geben, danach die Seezungen hineinlegen und von beiden Seiten jeweils 2 Minuten goldbraun braten.

 

Seezunge in der Pfanne

Seezunge in der Pfanne

 

Butter dazugeben, aufschäumen lassen, bis sie leicht bräunt. Zum Schluss die Kapern dazugeben und kurz erwärmen. 

Gebratene Seezungen aus der Pfanne heben, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit aufgeschäumter Butter, den knusprigen Petersilienblättchen und den Kapern beträufeln. Fein gehackten Dill über die Seezungen streuen, ein paar Spritzer Zitrone darüber träufeln und zusammen mit den Stampfkartoffeln servieren.

 

Gebratene Seezunge mit frischen Kräutern serviert

Gebratene Seezunge mit frischen Kräutern und Kapern serviert

 

Dazu passt ein frischer Gurkensalat. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.