Back-Hendl mit Kartoffelsalat

Back-Hendl mit Kartoffelsalat:

Ein Back-Hendl mit Kartoffelsalat ist eine typische Spezialität der Wiener Küche, daher wird diese Köstlichkeit oft Wiener Back-Hendl genannt. Außen herrlich kross und innen butterzart muss ein Back-Hendl sein, als Beilage dazu ein frühlingsleichter Kartoffelsalat, eine ideale Kombination von Frische und Herzhaftigkeit. 

Das Back-Hendl wird innen butterzart, wenn man es vor der Zubereitung einen halben Tag in einer Marinade aus Joghurt, Crème fraîche und Kräutern einlegt, es lohnt sich!

Ein Back-Hendl wird traditionell aus einem ganzen Brathähnchen zubereitet, das ausgelöst und in Stücke zerteilt wird. Wir haben eine schnelle Variante ausprobiert und nur die saftigen Hühnerfilets gekauft und verarbeitet. 

Als Begleitung zu unserem Back-Hendl mit Kartoffelsalat servieren wir einen frischen und leichten Kräuter-Joghurt-Dip, um das krosse Back-Hendl noch schmackhafter zu machen. 

Ein Back-Hendl mit Kartoffelsalat wird von Groß und Klein heiß geliebt, es ist einfach das ideale Familienessen, das immer große Begeisterung auslöst. 

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten Back-Hendl:

800g Hühnerfilet

Hühnerfilet von Berrisch

Das Hühnerfilet von Berrisch – wie immer perfekt

150g griechischer Joghurt

150g Crème fraîche

2 EL Zitronensaft

1 Zweig Rosmarin

1 Zweig Thymian

2 Stängel Petersilie

Salz

Pfeffer

4 EL Mehl

3 Eier

6 EL Paniermehl

300ml Rapsöl

Zutaten Kartoffelsalat:

1kg festkochende Kartoffeln

1 mittelgroße milde Zwiebel

3 EL weißer Balsamico Essig

4 EL heißen Geflügelfond

2 EL Olivenöl

50g Feldsalat

Fleur du Sel

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zutaten Kräuter-Joghurt-Dip:

300g griechischer Joghurt

100g Crème fraîche

etwas Zitronenabrieb

1 TL Zitronensaft

3 Stängel glatte Petersilie

3 Stängel Dill

3 Stängel Pfefferminze

1 Bund Schnittlauch 

Fleur du Sel

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Das Hühnerfilet in etwa 6cm große Stücke schneiden und bereitstellen. 

 

Für die Marinade Joghurt, Crème fraîche, Zitronensaft, Rosmarin, Thymian und Petersilie vermengen, salzen und pfeffern. Die Hühnerstücke darin einlegen und einen halben Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Unser Back-Hendl wird in Creme Fraîche eingelegt

Unser Back-Hendl wird in Crème Fraîche eingelegt

In der Zwischenzeit den Kartoffelsalat vorbereiten: Kartoffeln in der Schale gar kochen, ein paar Minuten auskühlen lassen. Noch warm pellen und in dünne Scheiben schneiden. 

Kartoffelsalat noch nicht fertig gewürzt

Der Kartoffelsalat sind jetzt vorbereitet und wird nun noch gewürzt

Zwiebel sehr fein hacken, mit Essig, Fleur du Sel und Pfeffer verrühren und in die Schüssel zu den Kartoffelnscheiben geben. 

Mit dem heißen Geflügelfond übergießen und vorsichtig alles miteinander vermengen. Der heiße Geflügelfond löst die Stärke von der Oberfläche der Kartoffelscheiben und gibt ihnen eine schöne sämige Bindung. Nach etwa 10 Minuten das Olivenöl angießen und gleichmäßig untermischen. 

Kartoffelsalat bereitstellen.

Für den Kräuter-Joghurt-Dip Joghurt mit Crème fraîche verrühren, mit etwas Zitronenabrieb und dem Zitronensaft abschmecken und mit Fleur du Sal und Pfeffer würzen. Petersilie, Dill, Pfefferminze und Schnittlauch fein hacken und alles miteinander vermengen. Kräuter-Joghurt-Dip in eine Sauciere füllen und zum Servieren bereitstellen. 

Der Kräuter-Joghurt-Dip

Unser Kräuter-Joghurt-Dip ist servierfertig

Zum Schluss werden die Hühnerfilets für das Back-Hendl gebraten, denn diese müssen heiß und kross aus der Pfanne direkt auf die Teller kommen.

Vor dem Braten die Hühnerfilets aus der Marinade nehmen, trockentupfen und zum Panieren bereitstellen. 

Rapsöl in deiner hohen Pfanne erhitzen, Hühnerstücke zuerst in Mehl wenden, dann durch die verquirlten Eier ziehen und ins Paniermehl tauchen. Die Panade gut und gleichmäßig andrücken.

Die Hühnerteile rundherum im heißen Öl schwimmend goldgelb ausbacken. Danach auf einem Küchenkrepp kurz abtropfen lassen.

Unser Filet-Stücke brutzeln in der Pfanne

Unser Back-Hendl brutzelt in der Pfanne …

Unser Back-Hendl brutzelt in der Pfanne

… und brät schön gold-gelb aus

Back-Hendl und Kartoffelsalat auf Tellern anrichten, den Feldsalat auf dem Kartoffelsalat verteilen, mit ein paar Spritzern Balsamico Essig garnieren und sofort servieren. Den Kräuter-Joghurt-Dip in der Sauciere auf den Tisch stellen und jeder kann sich nach Herzenslust bedienen. 

Back-Hendl mit Kartoffelsalat serviert

Back-Hendl mit Kartoffelsalat serviert

Wir wünschen guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.