Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch

Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch:

Winterzeit ist Auflaufzeit! Ein perfektes Essen, wenn man eine größere Gästeschar eingeladen hat, dieser einfache Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch lässt sich prima vorbereiten, ist im Handumdrehen ofenfertig und wartet dann in der Küche auf seinen Einsatz. 

Während der Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch im Backofen brutzelt, bleibt genug Zeit für einen Aperitif in der Gäste-Runde. 

Wir betten unseren Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch auf einen Kartoffelteig „halb und halb“ von Henglein. Der Kartoffelteig bildet im Ofen in der Auflaufform auf seiner Unterseite eine dünne knusprige Schicht, das schmeckt herrlich und der Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch wird supersaftig. 

Apropos supersaftig: Hackfleisch vom Schwein macht den Wirsing-Auflauf nicht nur saftiger als Hackfleisch vom Rind, es liefert auch den richtigen Geschmack für dieses deftige Essen. 

Zutaten für 6 Personen: 

1kg Hackfleisch vom Schwein

1 großer Wirsingkohl

Knackig frischer Wirsing vom Gemüsebauern

Knackig frischer Wirsing vom Gemüsebauern

750g Kartoffelteig von Henglein

Henglein Kloßteig halb & halb

Henglein Kloßteig halb & halb

2 mittelgroße Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

200ml Gemüsebrühe

200g Schlagsahne

1 EL gerebelter Majoran

1 Bund glatte Petersilie

2 TL Paprikapulver edelsüß

2 TL Kümmel

3 EL Griebenschmalz

2 EL Butter

Salz

Piment d`Espelette

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

300g Gouda 

Zubereitung:

Wirsingkohl vom Strunk befreien und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden.

Frischer Wirsing ist für unsere Auflauf geschnitten

Frischer Wirsing ist für unsere Auflauf geschnitten

Eine Zwiebel fein würfeln und mit dem  Wirsing in einer großen Pfanne in 1 EL Griebenschmalz andünsten. Mit Salz, 1 Messerspitze Piment d`Espelette, Majoran und  zerstoßenem Kümmel würzen. Gemüsebrühe angießen und 10 Minuten köcheln lassen, danach die Schlagsahne unterrühren. Weitere 5 Minuten einköcheln lassen und von der Herdplatte nehmen. 

Der Wirsing wird gedünstet

Der Wirsing wird gedünstet

Die andere Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in einer Pfanne in 1 EL Griebenschmalz glasig dünsten. Dann das Hackfleisch hineingeben, salzen und pfeffern und scharf anbraten. Paprikapulver unterrühren und von der Herdplatte nehmen. Petersilie grob hacken und unterheben. Etwas Petersilie beiseite stellen, um sie auf den fertigen Wirsing-Auflauf zu streuen. 

Das Hackfleisch brät an

Das Hackfleisch brät an

Eine große Auflaufform mit 1 EL Griebenschmalz ausstreichen und den Kartoffelteig darin verteilen. Dann das Hackfleisch auf dem Kartoffelteig verteilen und danach alles gleichmäßig mit dem Wirsing bedecken. 

Zum Schluss den Gouda reiben und den Wirsing mit dem geriebenen Käse bestreuen. Butterflöckchen auf der Oberfläche verteilen. 

Und so sieht das dann Schritt für Schritt aus:
Schritt 1: Der Kartoffel-Teig kommt in die Auflaufform

Schritt 1: Kartoffel-Teig kommt in die Auflaufform

Schritt 2: Kartoffel-Teig wird verteilt

Schritt 2: Kartoffel-Teig wird verteilt

Schritt 3+4: Das Hackfleisch kommt auf den Kartoffelteig und darauf der Wirsing

Schritt 3+4: Das Hackfleisch kommt auf den Kartoffelteig und darauf der Wirsing

Schritt 5: Der Käse wird verteilt

Schritt 5: Der Käse wird verteilt

Schritt 6: Ein paar Butter-Flöckchen oben drauf

Schritt 6: Ein paar Butter-Flöckchen oben drauf

Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen und etwa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche knusprig gebräunt ist und der Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch brutzelt und duftet.

Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch frisch aus dem Ofen

Unser Auflauf frisch aus dem Ofen

Die Auflaufform auf den fertig gedeckten Tisch stellen und die Gästerunde kann sofort beherzt zugreifen. 

Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch serviert

Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch serviert

Wer mag, kann einen frischen grünen Salat zu diesem wunderbaren Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch servieren. 

Dazu passt ein eiskaltes Bier und die Gästerunde ist glücklich. Hier bleibt nichts übrig!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.