Feine Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Feine Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen:

Eine feine Kartoffelsuppe als Snack zum Mittagessen oder als Vorspeise ist einfach, schnell gemacht und immer lecker. Mit Wiener Würstchen als Einlage wird diese feine Kartoffelsuppe zur sättigenden Hauptspeise.

Wir haben Mittags eine größere Menge dieses herzhaften Eintopfs aufgesetzt, ein paar Stunden durchziehen lassen und abends gab es eine feine Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen, herrlich!

Den Rest haben wir portioniert und eingefroren, für demnächst, wenn wir Lust auf echte Hausmannskost haben. 

Wie bei allen Gerichten kommt es auch bei einer einfachen Kartoffelsuppe auf beste und frische Zutaten an: mehlige Kartoffeln (aus dem Hofladen von Bauer Berrisch) machen die Kartoffelsuppe schön sämig, frisches, knackiges Gemüse, frische Kräuter und die Gewürze liefern den typischen Geschmack.

Mit den feinen Wiener Würstchen vom Kalb (natürlich von Schröder) wirds ein wunderbares Essen: eine feine Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen.

Zutaten für 6 Personen:

1kg mehlig kochende Kartoffeln

2 große junge Möhren

1 Lauchstange

3 Stängel Staudensellerie

1 große Gemüsezwiebel

2 Knoblauchzehen 

1 kleine Chilischote

1 EL gerebelter Majoran

1/2 Bund glatte Petersilie

1 Bund Schnittlauch

Muskat

3 EL Butter

Salz

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

12 kleine Wiener Würstchen

Zubereitung:

Kartoffeln, Möhren und Sellerie schälen und grob würfeln.

Kartoffeln und Gemüse für unsere feine Kartoffelsuppe schön gewürfelt

Kartoffeln und Gemüse für unsere feine Kartoffelsuppe sind jetzt schön gewürfelt

Lauch, Zwiebel und Knoblauch in Scheiben schneiden, Butter in einem Suppentopf erhitzen und aufschäumen lassen und den kleingeschnittenen Lauch, Knoblauch und die Zwiebel darin andünsten. 

Die Zwiebeln für die Kartoffelsuppe werden angeschwitzt

Die Zwiebeln für die Kartoffelsuppe werden angeschwitzt

Dann das übrige Vorbereitete Gemüse zufügen und unter mehrfachem Rühren ein paar Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und die Chilischote hineingeben. 

Kartoffeln und Gemüse für unsere feine Kartoffelsuppe

Reichlich Marjoran gehört an die Kartoffelsuppe!

Mit Wasser angießen, so dass das Gemüse komplett bedeckt ist, einmal aufkochen und danach zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunden köcheln lassen. 

Kartoffeln und Gemüse werden mit Wasser angegossen

Kartoffeln und Gemüse werden mit Wasser angegossen

Wenn das Gemüse schön weich gekocht ist, die Chilischote entfernen und die fast fertige Kartoffelsuppe mit einem Pürierstab durchmixen, bis eine cremige, sämige Konsistenz erreicht ist.

Die Kartoffelsuppe wird püriert

Die Kartoffelsuppe wird püriert, damit sie schön cremig ist

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas geriebene Muskatnuss hineingeben und auf ganz kleiner Hitze simmern lassen. 

Petersilie fein hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und bereitstellen. 

Wiener Würstchen in die köchelnde Kartoffelsuppe legen und ein paar Minuten darin erwärmen. 

Die Wiener Würstchen ziehen in der fertigen Kartoffelsuppe

Die Wiener Würstchen ziehen in der fertigen Kartoffelsuppe

Unsere feine Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen ist fertig: 

In Suppentellern anrichten, pro Portion zwei Wiener Würstchen hineinlegen und mit den Petersilienblättchen und Schnittlauchröllchen bestreuen. 

Die feine Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen wird serviert

Die feine Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen wird serviert

Unsere Kartoffelsuppe ist immer ein leckeres, herzhaftes Hauptgericht. Das wärmt die Seele und schmeckt einfach herrlich! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.