Gefüllte Tomaten gratiniert

Gefüllte Tomaten gratiniert:

Der Sommer ist da, jetzt haben diese beliebten Gemüse-Stars ihre Hochsaison: Tomaten! Heute bereiten wir heute etwas Sommerliches zu, es gibt gefüllte Tomaten gratiniert, ein leichtes, gesundes und fruchtiges Abendessen.

Wunderbar duftend, prall, saftig und leuchtend rot: Tomaten in allen Variationen, frisch vom Strauch und von der Sonne geküsst, herrlich. Auf den Märkten und bei unserem Lieblings-Gemüsehof Schneiders gibt es jetzt beste Tomaten in Hülle und Fülle. Der Sommer ist ein wahres Tomaten-Paradies! 

Tomaten

Frische Tomaten

Wir entscheiden uns für die großen Ochsenherz-Tomaten, sie sind besonders im Süden Frankreichs sehr beliebt und werden dort „Coeur de Boeuf“ genannt.

 

Die Ochsenherz-Tomaten für gefüllte Tomaten gratiniert

Die Ochsenherz-Tomaten für unsere gefüllten Tomaten – echte Prachtstücke

 

Diese Tomatensorte ist schön groß, ideal zum Befüllen, sie ist voller Geschmack und genau die richtige Tomate für unser Gericht des Tages: Gefüllte Tomaten gratiniert. Die Füllung besteht aus saftigem Hackfleisch, gratiniert wird mit Mozzarella, die aromatische Dekoration übernimmt frisches Basilikum.

Apropos gesund: Tomaten sind reich an Vitamin C, eine mittelgroße Tomate liefert etwa 25% des Tagesbedarfs eines erwachsenen Menschen – rezeptfrei!

Zutaten für 2 Personen:

2 große Ochsenherz-Tomaten 

300g Hackfleisch „halb und halb“

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

100g geriebener Mozzarella

1 EL Tomatenmark

100ml passierte Tomaten „Passata“

100ml Rotwein

100ml Wasser

1/2 TL Paprikapulver edelsüß

2 Zweige Basilikum

3 Zweige Thymian

3 Zweige Salbei

2 Zweige krause Petersilie

3 EL Olivenöl

1/2 TL brauner Zucker 

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: 

Tomaten vom Deckel befreien, den Stielansatz im Deckel ausstechen und die Tomatendeckel bereitstellen, sie werden noch gebraucht.

Das Fruchtmark der Tomaten mit einem Pariser Ausstecher (auch Kugel-Ausstecher genannt) herauslösen und die ausgehöhlten Tomaten innen salzen und pfeffern. Ebenfalls bereitstellen.

Die Tomaten werden ausgehöhlt

Die Tomaten werden ausgehöhlt, am besten geht das mit dem Pariser Ausstecher!

Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in einer großen Pfanne in Olivenöl andünsten. Mit Zucker bestreuen und etwas karamellisieren lassen. Jetzt das Hackfleisch dazugeben und unter ständigem Wenden mitbraten.

Die Masse für die Füllung wird angebraten

Die Masse für die Füllung wird angebraten

Das Tomatenmark unterrühren und ca. 5 Minuten weiter braten. Danach das Paprikapulver einstreuen, gut durchrühren und mit Rotwein ablöschen. 5 Minuten reduzieren lassen. 

Nun die passierten Tomaten hineinrühren, aufkochen lassen und dann das Wasser auffüllen. Thymian und Salbei grob hacken und hinzufügen. Alles gut miteinander vermischen und ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. 

Zum Schluss kleingehackte Petersilie hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Die ausgehöhlten Tomaten in eine passende Auflaufform stellen und die Hackfleischmasse in die Tomaten füllen.

gefüllte Tomaten gratiniert: Jetzt wird die Masse in die Tomaten gefüllt

Jetzt wird die Masse in die Tomaten gefüllt

1 Zweig Basilikum in feine Streifen schneiden und auf die gefüllten Tomaten streuen, danach mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen. Die Tomatendeckel mit Olivenöl bestreichen und neben die gefüllten Tomaten in die Auflaufform legen. 

Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Gefüllte Tomaten im Backofen 10 Minuten gratinieren, bis sie mit einem knusprigen Häubchen bedeckt sind. Die Tomatendeckel garen dabei gleichzeitig. 

Die brutzelnden gefüllten Tomaten aus dem Ofen herausnehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Tomatendeckel auf die gefüllten, gratinierten Tomaten legen und mit dem restlichen Basilikum dekorieren. Sofort servieren.

Die gefüllten Tomaten gratiniert im Detail

Die gefüllten gratinierten Tomaten sind serviert

Dazu passt Langkornreis, der mit einem Flöckchen Butter eine schöne Bindung erhält.

Jetzt fehlt nur noch ein Glas Wein, so schmeckt der Sommer! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.