Hühnerschenkel mit Salmoriglio-Soße

Hühnerschenkel mit Salmoriglio-Soße:

Was gibt es heute zu Essen? Urlaub! Wir machen demnächst Ferien auf Sizilien und holen uns die mediterrane Lebens-Vor-Freude jetzt schon mal auf die Teller. Hühnerschenkel mit Salmoriglio-Soße ist ein typisch sizilianisches Gericht, leicht und bekömmlich, raffiniert und im Handumdrehen fertig.

Die Salmoriglio-Soße schmeckt wunderbar zu dem mild gewürzten Hähnchenfleisch, sie passt auch perfekt zu Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten und gegrilltem Gemüse. Das Aroma der Salmoriglio-Soße liefert hauptsächlich ein ganz frisches Sträußchen Oregano und duftende Zitronen. Wer das Glück hat, die bekannten Zitronen aus Sizilien zu bekommen, der sollte zugreifen. Die ebenso berühmten Amalfi-Zitronen sind aber auch absolut in Ordnung ;-).

Als Beilage servieren wir Ofenkartoffeln.

Leckeres Essen kann nur aus erstklassigen Zutaten entstehen, die nicht viel kosten müssen. Unsere Hühnerschenkel mit Salmoriglio-Soße und Ofenkartoffeln für 2 Personen kosten gerade mal so viel, wie eine einfache Pizza beim Italiener, nämlich keine 10 Euro!

Und es macht Spaß, Sizilien auf den Teller zu zaubern. 

Zutaten für 2 Personen:

Zutaten für die Hühnerschenkel:

2 große Hühnerschenkel, natürlich aus dem Hofladen von Bauer Berrisch

1 EL Olivenöl

1 EL frisches gehacktes Rosmarin

2 gehackte Knoblauchzehen

Zutaten für die Salmoriglio-Soße:

1 frisches Sträußchen Oregano

4 EL Olivenöl

Saft einer Zitrone

1 Knoblauchzehe

Fleur du Sel

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Ofenkartoffeln:

400g kleine Kartoffeln

3 EL Olivenöl

1 EL frisches gehacktes Rosmarin

Fleur du Sel

Zubereitung:

Hühnerschenkel, Öl, Rosmarin und Knoblauch in einen wiederverschließbaren Gefrierbeutel legen und gut verschließen. Die Hühnerschenkel durch den Beutel hindurch mit den Fingern einmassieren und dabei die Zutaten überall auf den Hühnerschenkeln verteilen. Anschließend für ein paar Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Die Hühnerschenkel werden mariniert

Die Hühnerschenkel werden mariniert

Die marinierten Hühnerschenkel ziehen durch

Die Hühnerschenkel marinieren ein paar Stunden, am besten geht das in einem Gefrierbeutel im Kühlschrank

Eine Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie (im Gefrierbeutel) Raumtemperatur annehmen. 

Kartoffeln mit Schale unter fließendem Wasser abschrubben (am besten mit Schrubbhandschuhen), gut abtrocknen und mit einem Buntmesser halbieren. In eine Auflaufform legen, Olivenöl und Fleur du Sel dazugeben und alles miteinander vermischen, die Kartoffeln sollen von allen Seiten mit Olivenöl und Fleur du Sel benetzt sein. Mit dem gehackten Basilikum bestreuen. 

Kurz vor dem Braten die Hühnerschenkel aus dem Gefrierbeutel nehmen und in einen Bräter legen. Ofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen, 50ml Wasser in den Bräter angießen und anschließend die Hühnerschenkel 45 Minuten goldbraun und knusprig braten. 

Die Ofenkartoffeln in der Auflaufform nach 10 Minuten neben den Bräter mit den Hühnerschenkeln in den Ofen stellen und 35 Minuten knusprig ausbraten. 

In der Zwischenzeit für die Salmoriglio-Soße den Knoblauch sehr fein hacken, mit Fleur du Sel bestreuen und mit der flachen Messerseite zerdrücken. In eine kleine Schüssel füllen, Oregano- Blättchen abzupfen und mit dem Knoblauch in der Schüssel vermischen. Zitronensaft, Olivenöl und schwarzen Pfeffer hinzugeben und alles gut miteinander verrühren. 

Salmoriglio-Soße

Unsere Salmoriglio-Soße ist fertig

Die schön gebräunten Hühnerschenkel mit den Ofenkartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Salmoriglio-Soße beträufeln. Die Salmoriglio-Soße kann auch in einer Schale auf den Tisch platziert werden und bei Tisch serviert werden. 

Hühnerschenkel mit Salmoriglio-Soße serviert

Die Hühnerschenkel mit Salmoriglio-Soße sind serviert

Hühnerschenkel mit Salmoriglio-Soße und Ofenkartoffeln, das ist authentische, wunderbare Küche Siziliens. Wir freuen uns schon auf weitere kulinarische Spezialitäten dieser Insel und werden uns mit weiteren sizilianischen Rezepten auf unsere Reise dorthin vorbereiten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.