Hühnerschenkel ohne Knochen

Hühnerschenkel ohne Knochen:

 

Unsere Hühnerschenkel ohne Knochen sind eine Delikatesse, denn das Muskelfleisch von Hühnerschenkeln ist sehr saftig und viel geschmackvoller als Hühnerbrust oder Hühnerfilet. Außerdem wird die Haut der Hühnerschenkel im Ofen schön kross. Die Marinade gibt diesem Gericht einen interessanten Pfiff. Man kann die Hühnerschenkel ohne Knochen genauso gut grillen, hier muss jedoch die Marinade vor dem Grillen gut abgetupft werden. 

Zutaten für 4 Personen: 

 

4 große Hühnerschenkel ohne Knochen, aber mit Haut

80 ml Olivenöl 

Saft von einer halben Zitrone

1 EL Honig

50 ml Sojasauce

1 TL dunkler Balsamico-Essig

weißer Sesam

Zubereitung:

 

Zuerst werden die Hühnerschenkel vom Knochen gelöst, das ist nicht ganz einfach, aber wenn man das ein paar Mal gemacht hat, hat man den Dreh raus und es geht dann ganz schnell. Man kann aber auch den Geflügelhändler fragen, ob er diese Arbeit übernimmt.

Die ausgebeinten Hühnerschenkel in einen ausreichend großen Bräter nebeneinander legen. Anschließend für die Marinade Öl, Zitronensaft, Honig, Sojasauce und Balsamico-Essig vermischen und über die Hühnerschenkel in den Bräter gießen.

Zutaten für die Marinade von Hühnerschenkel

Das sind die Zutaten für die Marinade

Die Hühnerschenkel in dieser Marinade mind. 3 Stunden marinieren, noch besser über Nacht. Vor dem Braten die Hühnerschenkel im Bräter mehrmals wenden, um die Marinade gut zu verteilen, beim Braten sollen sie mit der Haut nach oben liegen.

Hühnerschenkel in der Marinade

Jetzt sind sie fertig mariniert für den Ofen

Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen und die Hühnerschenkel auf mittlerer Schiene ca. 20 – 30 Minuten mit der Marinade backen, bis die Haut kross ist. In der Zwischenzeit den Sesam in einem beschichteten Pfännchen ohne Fett goldbraun rösten.

Die Sesamkerne rösten gerade

Hier röstet der Sesam ohne Fett in der Pfanne

Hühnerschenkel im Ofen

Und so sehen die Hühnerschenkel aus, wenn sie aus dem Ofen kommen

 

Hühnerschenkel auf Tellern anrichten, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der heißen Marinade übergießen. Anschließend mit dem gerösteten Sesam bestreuen. 

Hühnerschenkel mit Ofengemüsesalat serviert

Mit geröstetem Sesam bestreut und dem Ofengemüse-Salat serviert

Dazu passt unser Ofengemüse-Salat eigentlich am besten, aber ein französisches Landbrot natürlich auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.