Schnitzel vom Victoria-Barsch mit Stampfkartoffeln

Schnitzel vom Victoria-Barsch mit Stampfkartoffeln:

Schnitzel sind beliebt bei jung und alt, Schnitzel sind einfach lecker, aber es müssen nicht immer die klassischen Wiener Schnitzel sein. Wie wärs mal mit einem hausgemachten, knusprigen Schnitzel vom Victoria-Barsch mit Stampfkartoffeln? Das saftige, feste Fleisch vom Victoria-Barsch ist ideal zum Panieren, es wird locker umhüllt von Mehl, Ei und Panko-Mehl.

Das Panko-Mehl macht unser Schnitzel vom Victoria-Barsch nach dem Braten herrlich kross. Als Beilage gibt es Stampfkartoffeln, garniert mit Frühlingszwiebeln und frischen Kräutern, die Stampfkartoffeln lieben dieses grüne Topping, himmlisch!

Dazu ein Gurkensalat mit Gabriellas Salatsoße und Dill, das alles passt perfekt zusammen und schmeckt der ganzen Familie!

Zutaten für 2 Personen:

Schnitzel vom Victoria-Barsch:

2 Filets vom Victoria-Barsch à 200g

2 EL Mehl

2 Eier

5 EL Panko-Mehl

Sonnenblumenöl zum Braten

3 EL Butter zum Aufschäumen

1 Zitrone

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Stampfkartoffeln:

500g mehlige Kartoffeln

150 ml Milch

2 EL Butter

Muskatnuss

2 Frühlingszwiebeln

2 Zweige Dill

2 Zweige glatte Petersilie

Fleur du Sel

Zubereitung:

Victoria-Barsch Filets der Länge nach halbieren, mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Beiseite stellen.

Victoria-Barsch roh

Victoria-Barsch roh und geschnitten

Mehl, verquirlte Eier und Panko-Mehl jeweils in Schalen in einer Panierstraße bereitstellen.

Kartoffeln in Salzwasser gar kochen und im heißen Kochtopf gleich stampfen. Mit heißer Milch vermischen, salzen und die Butter einrühren. Muskatnuss reiben und die Stampfkartoffeln damit abschmecken. Warmstellen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Dill und Petersilie hacken. 

 

Stampf-Kartoffeln 1

Stampf-Kartoffeln Schritt 1

Stampf-Kartoffeln 2

Stampf-Kartoffeln Schritt 2

Stampf-Kartoffeln 3

Stampf-Kartoffeln Schritt 3

Stampf-Kartoffeln 4

Stampf-Kartoffeln Schritt 4

Stampf-Kartoffeln 5 im Detail

Stampf-Kartoffeln Schritt 5

 

Reichlich Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Schnitzel vom Victoria-Barsch zuerst leicht mit Mehl bestäuben, durchs Ei ziehen und danach rundherum im Panko-Mehl wenden.

Panierstraße für Schnitzel vom Victoria-Barsch

Panierstraße für Schnitzel vom Victoria-Barsch

Danach die Schnitzel einzeln in die Pfanne gleiten lassen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb und knusprig ausbraten, dabei die Pfanne immer wieder schwenken. Die Schnitzel sollen in Öl schwimmen. Die fertig gebratenen Schnitzel auf Küchenpapier entfetten und noch kurz warmstellen.

Schnitzel vom Victoria-Barsch tropfen ab

Die Schnitzel tropfen kurz ab

Butter in dem restlichen Öl in der Pfanne aufschäumen, über die Schnitzel träufeln und auf vorgewärmten Tellern mit Stampfkartoffeln anrichten.

Schnitzel vom Victoria-Barsch mit Stampfkartoffeln

Schnitzel vom Victoria-Barsch mit Stampfkartoffeln

Stampfkartoffeln mit den vorbereiteten Frühlingszwiebeln und Kräutern bestreuen und sofort servieren. Bei Tisch ein paar Spritzer Zitrone auf die Schnitzel vom Victoria-Barsch träufeln, das sorgt für Frische und macht die Panade bekömmlich. Na, Appetit bekommen? Dann viel Freude beim Nachkochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.