Wan Tan Suppe

Wan Tan Suppe

Die chinesische Wan Tan Suppe ist ein wahrer Klassiker und ist weltweit sehr beliebt. Die Basis für die Wan Tan Suppe ist eine Brühe, entweder eine Rinderbrühe, eine Hühnerbrühe oder eine Gemüsebrühe. Die sogenannte „Einlage“ besteht aus frischem Gemüse, Kräutern und gefüllten Teigtäschchen, den Wan Tans.

Was für die Italiener die Ravioli und für die Schwaben die Maultaschen sind, das sind für die Chinesen ihre Wan Tans. Man kann diese Suppe als Vorspeise servieren oder als Hauptgericht.

Wir haben unsere Wan Tan Suppe mit Hühnerbrühe zubereitet und als Hauptspeise serviert. 

Natürlich lässt sich dieses Gericht auch einfach vegetarisch machen: Dann eben nur Gemüsebrühe kochen und vegetarische Wan Tan nehmen

Zutaten für 4 Personen:

Hühnerbrühe:

4 große Hühnerschenkel à ca. 300g

2 große junge Möhren

3 Stangen Staudensellerie

1 Gemüsezwiebel

2 Knoblauchzehen

2 größere Tomaten

2 Lorbeerblätter

1 Zweig Rosmarin

5 Zweige Thymian

3 Stiele glatte Petersilie

10 schwarze Pfefferkörner

4 Wacholderbeeren

2 Pimentkörner

1 Gewürznelke

150ml trockener Weißwein

1 EL grobes Meersalz

Einlage:

2 Frühlingszwiebeln

1 Bund Koriander

2 Handvoll Sojasprossen

2 Handvoll Kopfsalat oder Eisbergsalat

ein paar Streifen gekochtes Hühnchenfleisch

12 Wan Tan Teigtäschchen tiefgekühlt von bosfood 

 

WanTans tiefgefroren   Verpackung der WanTans

 

Zubereitung:

Das Gemüse für die Hühnerbrühe in grobe Stücke schneiden, die Gemüsezwiebel und die Knoblauchzehen halbieren. Die Kräuter bereitstellen.

 

Gemüse für Wan Tan Suppe

Unser Ansatz für die Wan Tan Suppe, jetzt mit Wasser aufgießen und die beiden Hühnerschenkel dazu geben

Die Hühnerschenkel in einen großen Topf legen, mit dem geschnittenen Gemüse, den frischen Kräutern und den Gewürzen bedecken und das Meersalz dazugeben. Den Weißwein angießen und so viel Wasser auffüllen, dass der Topfinhalt gut bedeckt ist. Zum Kochen bringen und ca. 1 1/2 Stunden bei offenem Topf leise köcheln lassen. Danach die Hühnerschenkel herausnehmen, abkühlen lassen und die Brühe durch ein Sieb gießen. Das ausgekochte Gemüse wird nicht mehr benötigt.

 

Klare Hühnerbrühe für Wan Tan Suppe

Eine wunderbar kräftige, klar Hühnerbrühe – die beste Basis für unsere Wan Tan Suppe

 

Suppenschalen bereitstellen und mit ein paar Salatblättern, Streifen von dem gekochten Hühnchenfleisch, fein geschnittenen Frühlingszwiebeln, den Sojasprossen und dem grob gehackten Koriander auslegen. 

 

Einlage für Hühnersuppe mit WanTans

So sind die Teller perfekt vorbereitet, jetzt kommt die Suppe mit den Wan Tan dazu

 

Jetzt die Hühnerbrühe nochmals aufkochen, und die Wan Tan Teigtäschchen hereinlegen, ca. 10 Minuten sieden lassen.

Wichtig: Die Wan Tans müssen noch tiefgefroren in die Suppe, wenn man sie auftaut, würden sie sofort verkleben und man bekäme sie nicht mehr auseinander

Die Wan Tans sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Danach die Teigtäschchen mit einem Schaumlöffel in die vorbereiteten Suppenschalen auf das frische Gemüse legen und mit der heißen Hühnerbrühe auffüllen. Tut gut und ist so lecker!

 

Wan Tan Suppe auf Basis einer Hühnerbrühe

Viele Kräuter, eine kräftige Hühnerbrühe als Basis und unsere Wan Tans – köstlich!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.